Rechengrößen & Beiträge Sozialversicherung 2018

Übersicht Beitragsbemessungsgrenzen und Bezugsgrößen in der Sozialversicherung 2018

Bundesregierung und Bundesrat haben die Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2018 beschlossen. Damit stehen die Rechengrößen für 2018 nun fest. Änderungen auf Grund des Betriebsrentenstärkungsgesetzes zum 01.01.2018 wurden zusätzlich berücksichtigt.

Bezugsgröße 2018 nach § 18 SGB IV (in Euro)
  West Ost
 

Monat

Jahr

Monat

Jahr

 

3.045

36.540

2.695

32.340

Versicherungspflichtgrenze 2018 (in Euro)

  Ab 1.1.2003 privat versichert Vor 1.1.2003 privat versichert
 

Monat

Jahr

Monat

Jahr

Kranken- und Pflegeversicherung

4.950

59.400

4.425

53.100 

Beitragsbemessungsgrenzen 2018 (in Euro)

  West Ost
 

Monat

Jahr

Monat

Jahr

Rentenversicherung

6.500

78.000

5.800

69.600

Arbeitslosenversicherung

6.500

78.000

5.800

69.600

Kranken- und Pflegeversicherung

4.425

53.100

4.425

53.100

Beitragssätze der gesetzlichen Sozialversicherung

  in Prozent
Rentenversicherung

18,7

Arbeitslosenversicherung

3,0

Krankenversicherung, allgemeiner Beitragssatz

14,6 + Zusatzbeitrag

Krankenversicherung, ermäßigter Beitragssatz

14,0 + Zusatzbeitrag

Pflegeversicherung

2,55

Zuschlag für Kinderlose über 23 Jahre in der Pflegeversicherung 0,25 (allein vom Arbeitnehmer zu tragen)
Verdienstgrenzen Mini- und Midi-Beschäftigung (in Euro)
  West Ost
 

Monat

Monat

Geringfügigkeitszone

bis 450,00

bis 450,00

Midi-Zone

450,01-850

450,01-850

Vorläufiges Durchschnittsentgelt

Es wurde mit 37.873 Euro pro Jahr festgelegt